4. Allgäuspaziergang am 28.09.2019

in Bodelsberg.

Nach einer stürmischen und regnerischen Nacht hatte Petrus zum richtigen Zeitpunkt ein Einsehen zum anstehenden Spaziergang durch den Kemptner Wald. Insgesamt 58 Menschen und 43 Eurasier hatten sich pünktlich um 10.30 Uhr in Bodelsberg eingefunden. Wir durtfen Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, aus Holland und aus Ungarn begrüßen. Es gab eine große Runde für alle Erwachsenen Hunde sowie eine kleine Runde für unsere Welpen und die Veteranen.

Gegen 13.00 Uhr gab es ein gemeinsames Mittagessen im Gasthof Adler. Bis in den späten Nachmittag wurde philosophiert, gelacht und geratscht. Vielen Dank an alle, die wieder einmal mehr den Weg ins Allgäu auf sich genommen haben !!!